Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Wie funktioniert eine Bestellung über die Versandapotheke ?

Wie funktioniert eine Bestellung bei einer VersandapothekeIn drei Schritten zum Medikament. Zuerst aussuchen, dann bestellen und das Medikament wird nach Hause, an den Urlaubsort oder auch an den Arbeitsplatz geliefert.



1. Schritt: Mit Bedacht auswählen


Kennen Sie das Medikament schon oder suchen Sie noch das passende? Im ersten Fall ist es recht einfach. Medikament über eine Suchmaske auswählen lassen und anklicken.
Im zweiten Fall sollte man sich Zeit für die Auswahl des Medikaments nehmen, um sich über Warnhinweise und Wirkung zu informieren. Hilfe bieten dabei Internetseiten wie www.medikamente-im-test.de ( von der Stiftung Warentest betrieben ). Darüber hinaus bietet auch jede Versandapotheke eine Telefonhotline, wo kompetente und geschulte Mitarbeiter die Kunden beraten.

Beim Onlinekauf rezeptpflichtiger Medikamente ist die Einsendung des Originalrezeptes mit der Post nötig. Dazu ist meist ein Begleitschein auszufüllen und auszudrucken und zusammen mit dem Originalrezept einzusenden. Für das Rezept gilt:

- Gültigkeitsdauer von 4 Wochen ( privatrezepte 3 Monate ) darf nicht abgelaufen sein
- Arztstempel und Unterschrift des ausstellenden Arztes darf nicht fehlen
- Das Geburtsdatum des einreichenden Patienten muss lesbar aufgedruckt sein
- gegebenenfalls ist auf die Kennzeichnung zur Zuzahlungsbefreiung zu achten !



2. Schritt: Bestellen

Anschließend wird das Medikament in einen Warenkorb gepackt. Nach der Eingabe der persönlichen Daten muss die Bestellung nur noch abgeschickt werden.

Bei der Bestellung im Internet ist darauf zu achten, dass die Seiten über einen Sicherheitsserver laufen. Die Daten sind dann sicher geschützt und für andere nicht zugänglich.

Beim bezahlen die gewünschte Option auswählen. Viele Versender bieten für Stammkunden auch den bequemen Versand per Rechnung an. bei Vorkasse-Versand ist auf die Vertrauenswürdigkeit der Internetapotheke zu achten ( Prüfsiegel, Sicherheitszertifikate, TÜV etc. )


3. Schritt: Lieferung

Nun muss man nicht mehr tun außer einigen Tagen zu warten. Die meisten Apotheken informieren über den Status des Versandes. Meistens dauert dieser zwei bis drei Tage. Diese Zeit sollte bei der Bestellung eingeplant werden.
Nach dem Erhalt der sendung sollte der Inhalt unbedingt überprüft werden. Handelt es sich um das Medikament, welches ich bestellkt habe ? Stimmt die Packungsgröße und die PZN mit meiner Bestellung überein ? Ist eine Rechnung / Lieferschein beigelegt ?

Im Normalfall sollte es hier keine Probleme geben. Seriöse Versandapotheken bieten selbstverständlich kostenlose Rücksendung an.
 

 

 
Suche

Jetzt zuzahlungsfrei
3864 Medikamente.  Stand: 18.11.2017   Finden Sie jetzt Ihr Medikament.
Name oder PZN: 
Apotheke anmelden
Melden Sie jetzt ihre Apotheke bei uns an. So sind Sie mit ihren Angeboten immer gut gelistet.
Anzeigen
Startseite arrow Medikamente und Co arrow Thema Versandapotheken arrow Wie funktioniert eine Bestellung über die Versandapotheke ?  12:54    20.11.2017