Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Wie ernähre ich mich richtig?

Wie ernähre ich mich richtig?Kaum eine Krankheit wird nicht durch Ernährung beeinflusst: Sei es in ihrer Entstehung oder während der Therapie. Übergewicht, Diabetes mellitus Typ 2, Schilddrüsenunterfunktion, Darmkrebs, Herzinfarkt und Schlaganfall sind nur einige Beispiele von Krankheiten, bei denen die falsche Ernährung erheblilch bei der Entstehung mitwirkt. Gicht, Niereninsuffizienz, Rheuma und angeborene Stoffwechselerkrankungen einige Beispiele für Krankheiten, die auf eine Ernährungstherapie ansprechen. Eine ausgewogene Ernährung kann die Gesundheit schützen und vor Krankheiten bewahren.

Eine ausgewogene Ernährung bedeutet hierbei eine gesunde Mischkost, in der alle Lebensmittelgruppen eingeschlossen werden. Sie gewährleistet eine optimale Versorgung mit Vitaminen, Nährstoffen, Ballaststoffen, Antioxidantien und anderen lebenswichtigen Nahrungsstoffen. Und dies wiederum erhält unsere Leistungsfähigkeit, Konzentration und  Gesundheit.

Asiamarkt-Wing Werbebanner Thema Sushi

Doch das pure Wissen über gesunde Ernährung bringt kaum etwas: Eine Umfrage unter den Deutschen ergab, dass die meisten zwar wissen, wie eine vollwertige Ernährung auszusehen hat, aber die wenigsten diese auch in die Tat umsetzen. Es gilt also an die Eigenverantwortung zu appellieren und dem gewohntem Ernährungsmuster zu entfliehen. Doch nichts ist schwieriger als Gewohnheiten zu durchbrechen. Daher kann es schon ein guter Anfang sein, mit Kleinigkeiten zu beginnen. Also versuchen sie es einfach mal mit einer Portion Obst und Gemüse mehr am Tag oder statt Weißbrot mit Vollkorntoast. So kann man sich nach und nach an eine ausgewogenere Ernährung herantasten.

Am wichtigsten ist es zudem, sich Zeit zu nehmen für Ernährung. Meist wird das Essen schon gesünder, wenn man es nur selbst zubereitet und mit frischen Zutaten kocht, statt Fertigprodukte zu verwenden. Dann muss vielleicht gar nicht mehr so viel an der Ernährung geändert werden, bis auf, dass ihr ein wenig Zeit eingeräumt wird?!

- @page { size: 21cm 29.7cm; margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } -->

Autor: Denise Köppe

 

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland
Anzeigen
Startseite arrow Gesundheit arrow Ernährung arrow Wie ernähre ich mich richtig?  17:43    24.11.2017