Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Hörgeräte, Krankenkassen, Hören, Gehör, Ohr: weitere Informationen zu Schwerhörigkeit, etc.

Hörschäden: Nicht nur ältere Menschen sind betroffen

Eine Beeinträchtigung des Hörens entsteht meist erst im Alter, aber auch junge Menschen können von von Hörschäden betroffen sein. Die Ursachen dafür reichen von Entzündungen und Infektionen im Bereich des Innenohrs bis hin zu angeborenen Defekten. Aber auch regelmäßige, langanhaltende Lärmbelastung (z.B. durch zu laute Musik) kann die Ohren schädigen. Ungefähr ab dem fünften Lebensjahrzehnt nimmt das Hörvermögen häufig aufgrund physiologischer Altersprozesse ab, man spricht von der sogenannten „Altersschwerhörigkeit“. Die einz wirksame Behandlung ist die Verwendung eines Hörgerätes. Alles rund um das Thema Schwerhörigkeit erfahren Sie in dieser Rubrik.
 

Hörgeräte: Krankenkassen erhöhen Zuschuss und verbessern Versorgung

Seit November 2013 gelten höhere Kassen-festbeträge und neue Technikstandards für HörgeräteIm Jahr 2013 wurde die angemessene Versorgung mit Hörgeräten für Kassenpatienten auf neue Füße gestellt. Nachdem das Bundessozialgericht bereits im Jahr 2009 den damals geltenden Festbetrag per Urteil für ungültig, weil zu niedrig erklärt hatte, wurde knapp vier Jahre später nun eine Anpassung vorgenommen. weiter …
 

Schwerhörigkeit – Wenn die Umgebung langsam verstummt

ImageEs gibt ein Organ des Menschen, das zu jeder Tageszeit aktiv ist: Das Hörorgan. Noch während wir schlafen, sammelt es Eindrücke, die dann im Gehirn verarbeitet werden. Umso problematischer ist es, wenn dieses Organ nicht mehr richtig funktioniert, wenn sich Schwerhörigkeit ( Hypakusis ) einstellt. In Deutschland leidet etwa jeder 15. Mensch daran. Auch viele Junge sind betroffen. weiter …
 

Die Arten von Schwerhörigkeit

ImageAllgemein kann man sagen, dass es zwei Arten von Schwerhörigkeit gibt. Die Schallleitungs- und die Schallempfindungsschwerhörigkeit. Bei der Schallleitungsschwerhörigkeit ist das Problem, dass der Schall nicht mehr bis zum Innenohr geleitet wird. weiter …
 

Was tun bei Schwerhörigkeit?

ImageBeginnt man wahrzunehmen, dass das Hören schwer fällt, sollte man so schnell wie möglich darauf reagieren. Der erste Schritt ist ein Arztbesuch. Dieser wird dann einige Tests durchführen, etwa mithilfe einer Ohrenspiegelung, bei der Anomalien im Ohr erkannt werden können. weiter …
 

 
Suche

Jetzt zuzahlungsfrei
3864 Medikamente.  Stand: 18.11.2017   Finden Sie jetzt Ihr Medikament.
Name oder PZN: 
Anzeigen
Startseite arrow Gesundheit arrow Schwerhörigkeit  15:56    24.11.2017