Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Feedback
Impressum
Sitemap
News:    
AktuellGesundheitArzt + PatientMedikamenteGKVPKVLeserfragen

AXA verbucht deutlichen Zuwachs im PKV-Geschäft

12.12.2011, Der Versicherungskonzern AXA konnte in den vergangenen Jahren auf dem Sektor der privaten Krankenversicherungen einen deutlichen Zuwachs verbuchen. Grund ist vor allem der Wegfall der 3-Jahres-Grenze beim PKV-Wechsel, der zu einer deutlichen Belebung des Neugeschäfts geführt hat. Im AXA Konzern ist die Sparte private Krankenversicherung wie bereits im vergangenen Jahr auch 2011 wieder die treibende Kraft: Bei Krankenvollversicherungen konnte das Neukundengeschäft um rund 30 Prozent zulegen.

Zudem wird Ende des Jahres eine Zuwachs der Beitragseinnahmen von rund 6 Prozent erwartet. Wie AXA-Vorstandschef Dr. Frank Keuper erklärte, sei der Zuwachs im Bereich der Beitrageinnahmen zu rund zwei Drittel auf die Beitragsanpassungen zu Beginn des Jahres zurückzuführen, der Rest stamme aus den Beitragseinnahmen der Neukunden. Somit liegt das Wachstum der Krankenvollversicherungen deutlich vor dem Wachstum anderer Sparten.

Auch insgesamt sieht es bei der AXA gut aus: So wird die AXA zu Beginn 2012 die Beiträge durchschnittlich nur um rund 2 Prozent erhöhen. Während der größte Teil der Tarife dabei von den Tarifanpassungen verschont bleibt, kommt es in einigen Tarifen mit Selbstbehalt zu Erhöhungen von bis zu 14 Prozent.


Weitere News zum Thema

Weitere News zu:  AXA  PKV  Zuwachs

Weiter Bericht zum Thema

 
Suche

Wechsel in die PKV
Kasse der Woche
Anzeigen
Startseite arrow Privat versichert arrow News  08:39    26.10.2014