Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Naturheilverfahren - Der Medizinschrank der Natur

NaturheilverfahrenNaturheilverfahren werden immer beliebter. Erkältungen, Verspannungen, Magen-Darm-Leiden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Krebs können mit Hilfe der Naturmedizin behandelt werden. Rund 70 Prozent der Frauen und 54 Prozent der Männer vertrauen mittlerweile auf die reichhaltige Apotheke der Natur.

 

Vier von fünf Ärzten wenden Naturheilverfahren an 

Die Gründe für diesen Trend sind vielfältig: Zum einen ist hier eine Unzufriedenheit mit der Schulmedizin zu nennen. Aber auch eine generelle Bewusstseinsveränderung, vorsichtiger mit sich und seinem Körper umzugehen, die breite Schichten der Bevölkerung erfasst hat. Und selbstverständlich spielen auch finanzielle Aspekte eine wichtige Rolle. Nicht nur in der Bevölkerung erfreuen sich Naturheilverfahren wachsender Beliebtheit. Auch Ärzte binden sie zunehmend in ihren Behandlungsalltag mit ein. Schätzungen zufolge werden Naturheilverfahren zumindest gelegentlich von 70 bis 80 Prozent der praktizierenden Ärzte in Deutschland angewandt. Viele von ihnen sind in ärztlichen Fachgesellschaften organisiert. Klassische Naturheilverfahren der traditionellen europäischen Medizin werden mittlerweile auch als Wahlpflichtfach im Medizinstudium angeboten.

 

Amazonas Darmreinigung von Regenbogenkreis


Von einheimischer Volksmedizin bis zu außereruopäischen Heiltraditionen

Trotz allem besteht nach wie vor eine gewisse Voreingenommenheit gegenüber Naturheilkunde. Sie wird oft als Quacksalberei und Scharlatanerie abgetan, nicht zuletzt deshalb weil ihre Wirksamkeit selten in wissenschaftlichen Tests bestätigt wurde. Die Palette der Behandlungsmethoden ist dabei genauso groß wie die Anwendungsgebiete. Sie erstreckt sich von althergebrachter Volksmedizin aus dem europäischen Raum bis zu ganzheitlichen Lebenskonzepten, die aus anderen Kulturkreisen übernommen wurden. Die folgende Aufzählung stammt vom die vom Europäischen Gesundheitszentrum für Naturheilverfahren Sebastian Kneipp Institut GmbH. Die Liste enthält einige der bekanntesten Heilmethoden. Wichtig in diesem Zusammenhang ist die Abgrenzung wirksamer und auch anerkannter Heilverfahren gegenüber obskur esoterischen Lehren, die in großer Anzahl auf dem Markt der Naturheilverfahren herumgeistern.

 

Sichere und wirksame Methoden der „klassischen Naturheilverfahren“

  • Hydrotherapie (Wasseranwendungen)
  • Balneotherapie (Anwendungen mit Heilbädern)
  • Phytotherapie (Behandlung mit Heilpflanzen)
  • Ernährungstherapie
  • Bewegungstherapie
  • Ordnungstherapie

Naturheilkundliche Verfahren der Komplementärmedizin

  • Akupunktur
  • Aromatherapie
  • Chiropraktik
  • Enzymtherapie
  • Homöopathie
  • Neuraltherapie
  • Schamanismus
  • Traditionelle chinesische Medizin   
  • Anthroposophische Medizin
  • Ayurveda
  • Bachblüten
  • Colon-Hydrotherapie
  • Farbtherapie
  • Komplementäre Krebstherapie
  • Osteopathie
  • Tibetanische Medizin
Bachblüten Stockbottles und Sets in Bio-Qualität


„Umstrittene“ Verfahren u. a.

  • Bioresonanztherapie
  • Magische Pflanzen  
  • Edelsteintherapie
  • Bioenergetische Diagnosen
  • Elektroakupunktur n. Voll
  • Frischzellentherapie
  • Handdiagnosen
  • Geistheilen
  • Irisdiagnose
  • Kinesiotherapie
  • Kirlian-Fotografie
  • Orgontherapie
  • Reiki
  • Hildegard-Medizin

 
Schon diese unvollständige Übersicht vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt der Behandlungsmethoden. Im Rahmen des Artikels werden nachfolgend einige anerkannte Methoden vorgestellt. Sie haben sich über Jahrhunderte entwickelt und bewährt. Sie bieten eine Möglichkeit, im Einklang mit sich und seiner Umwelt alt zu werden.
 

günstige Gesundheitsratgeber für Naturheilkunde - sofort erhältlich

 

 

 

 

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland
Anzeigen
Startseite arrow Gesundheit arrow Naturheilkunde arrow Naturheilverfahren - Der Medizinschrank der Natur  15:42    24.11.2017