Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Mehr als nur Werbebotschaften: Bonusprogramm und Zusatzleistungen der energie-BKK

Dieter Poppe - Vorstand der energie-BKK
Dieter Poppe - Vorstand der energie-BKK
Bonusprogramme locken oft mit Maximalprämien, deren Bedingungen aber für die Versicherten kaum zu erfüllen sind. Nicht so bei der energie-BKK, wo man schon mit einer einzigen Vorsorgeuntersuchung und aktuellem Impfstatus die ersten 80 Euro Prämie erhält. Dieter Poppe, Vorstand der energie BKK , spricht im Interview zu diesen und weiteren Vorteilen.




krankenkassenRATGEBER:
  Im Bereich der Bonusprogramme gibt es oft eine große Schere zwischen den Werbebotschaften der Kassen und den tatsächlichen finanziellen Vorteilen, etwa weil die Kriterien für Bonuszahlungen oft kaum erfüllbar sind. Wodurch unterscheidet sich das Bonusprogramm der energie-BKK von denen anderer Kassen ?

Dieter Poppe: Unser Bonusprogramm basiert auf einer Mischung aus den gesetzlichen Vorsorgeleistungen und nachweislich gesundheitsbezogenen Aktivitäten wie z. B. den Krebsvorsorgeuntersuchungen oder dem Erringen eines Sportabzeichens. Das Bonusprogramm ist ferner klar und übersichtlich strukturiert und die höchsten Prämien sind auch tatsächlich erreichbar. Dies sind sicherlich zwei Faktoren, die unser Programm von anderen maßgeblich unterscheidet.

ein aktuell vollständiger Impfstatus und eine jährliche Zahnvorsorge genügen beim Bonusprogramm der energie BKK für eine Prämie
Impfbuch mit Eintragungen ( Foto: Andreas Morlok / pixelio.de )
Ein 30jähriger Mann benötigt lediglich den Nachweis einer Zahnvorsorgeuntersuchung, und dass der Impfstatus auf dem aktuellen Stand ist. Damit hat er bereits die Basisaktivitäten erfüllt und bekommt 80,00 Euro Prämie.
Diese kann er durch gesundheitsbewusste Aktivitäten wie z. B. einer Mitgliedschaft in einem Sportverein oder in einem Fitnesscenter auf bis zu 120,00 Euro steigern. Sofern die Prämie für eine gesundheitsbezogene Aufwendung genutzt wird, beispielsweise einer privaten Zusatz-Pflegeversicherung, ist nochmals eine Erhöhung auf bis zu 160,00 Euro möglich.


krankenkassenRATGEBER:
Die energie-BKK wurde in jüngster Zeit mehrfach für ihr überdurchschnittliches Angebot an Zusatzleistungen ausgezeichnet. In welchen Bereichen bieten Sie den Versicherten besonders viele Extras und warum ?

Dieter Poppe: Unseren Versicherten bieten wir neben einem - wie ich finde - attraktivem Bonusprogramm vielfältige Zusatzleistungen an. So z. B. diverse Versorgungsprogramme für chronisch Kranke und Familien oder auch im Bereich der zahnärztlichen Versorgung oder der Prävention. Viele der Programme zielen auf die Vorsorge, d. h. Gesundheitsgefährdungen sollen möglichst erst gar nicht zu einer Krankheit führen. Ganz nach dem Motto: Vorsorge ist besser als heilen. Und wenn eine Krankheit doch eintritt, soll möglichst ein mit dem Versicherten gemeinsamer Weg gefunden werden, diese zu heilen oder zumindest ein normnahes Leben zu führen. Denn für uns steht der Versicherte im Mittelpunkt unseres Handelns.


krankenkassenRATGEBER:
  Die Möglichkeit, freiwillige Zusatzleistungen in die Satzung aufzunehmen, hängt wesentlich vom finanziellen Spielraum einer Krankenkasse ab. Können die Versicherten der energie-BKK an dieser Stelle mit längerfristigen Angeboten rechnen?    

Dieter Poppe: Unsere satzungsmäßigen Zusatzleistungen sollen natürlich langfristige Angebote für unsere Versicherten darstellen. Nichts wäre schlimmer, Versicherten in wenigen Monaten sagen zu müssen, bestimmte Zusatzleistungen würde es schon nicht mehr geben. Aufgrund unserer derzeitigen soliden Finanzsituation bin ich auch zuversichtlich, dass wir diese sinnvollen Leistungen auch langfristig anbieten können. Einzig die Politik - durch direkte gesetzliche Änderungen oder den Umweg über geringe Finanzzuweisungen - könnten nach derzeitigem Stand hieran etwas ändern.


krankenkassenRATGEBER:
  Als bundesweit geöffnete Krankenkasse betreiben Sie derzeit neun Service-Center in verschiedenen Regionen. Welche Dienste und Möglichkeiten bietet die Internet-Filiale denjenigen Versicherten, die keine Geschäftsstelle in ihrer Nähe haben?

Dieter Poppe: Die „Online-Geschäftstelle“ ist eine zeitgemäße, technische Ergänzung unseres Serviceangebotes. Hier können beispielsweise Adressänderungen übermittelt oder Antragsformulare heruntergeladen werden. Das komplette Angebot, aller technischen und persönlichen Möglichkeiten ist wichtig. Am Wichtigsten ist jedoch die persönliche Zuwendung. Nicht die räumliche, sondern die problemorientierte Nähe ist wichtig. Und gerade dies ist eine besondere Stärke meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.



krankenkassenRATGEBER:
  Wie funktioniert die Arztterminhilfe der energie-BKK? Können Ihre Mitarbeiter tatsächlich zu einem zeitnahen Facharzttermin in den oft überfüllten Wartezimmern verhelfen?

Dieter Poppe: Ja, mir liegen bis heute nur positive Aussagen unserer Versicherten vor. Wir haben ein abgestimmtes Verfahren mit einem medizinischen Dienstleister, den unsere Versicherten oder meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Anspruch nehmen können. Im Wesentlichen geht es hier um die Vermittlung von Arzt-/ Facharztterminen sowie die Einholung einer medizinischen Zweitmeinung.


krankenkassenRATGEBER:
Welches Angebot an die Versicherten würden Sie als besonders bemerkenswert oder sogar einzigartig hervorheben wollen ?

Dieter Poppe: Hervorheben möchte ich unser sozialpolitisches, gesellschaftliches Engagement. Bereits frühzeitig haben wir diverse Projekte entwickelt oder auf den Weg gebracht: Diabetesschulungen, „Fit von klein auf“, „Schulolympiade“ oder „Klasse2000“. Auch für eine gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung der Kinder haben wir uns eingesetzt, um Krankheiten wie Adipositas und mögliche Spätfolgen (Diabetes) zu verhindern. Hierzu sind wir innovative Wege gegangen bzw. haben solche unterstützt („Gesunde Kindergärten in Niedersachsen - Fit von klein auf“ in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Danne, dem Kinderkrankenhaus auf der Bult und der Medizinischen Hochschule Hannover).


Die energie-BKK mit Sitz in Hannover ist eine bundesweit für alle Versicherten geöffnete Betriebskrankenkasse. Beim großen Leistungstest von krankenkasseninfo.de erhielt die energie-BKK die höchste Punktzahl unter allen bundesweit geöffneten Kassen. 

 

zum Kassenprofil

Leistungs-Highlights

Infos anfordern

zum Testergebnis

 

 

 

 

 

 

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland
Hausarztprogramme
48 Krankenkassen bieten Hausarztprogramme an!
Ist Ihre Kasse dabei?
Alle Vorteile auf einen Blick:
Anzeigen
Startseite arrow Gesetzlich versichert arrow Bonusprogramme arrow Mehr als nur Werbebotschaften: Bonusprogramm und Zusatzleistungen der energie-BKK  04:16    19.11.2017