Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Feedback
Impressum
Sitemap
News:    
AktuellGesundheitArzt + PatientMedikamenteGKVPKVLeserfragen
Krankenkassenprofile

Zur Krankenkassenliste Ersatzkrankenkassen (EK)


Die Techniker Krankenkasse
Bramfelder Str. 140
22305 Hamburg
Seit 01.01.2014 zahlt die Techniker Krankenkasse eine Prämie von jährlich 80,00 €
Zahlungsweise: Die TK zahlt ihren Mitgliedern 2014 eine Prämie von 80 EUR. Wer spätestens zum 01.12.2014 TK-Mitglied geworden ist, erhält ebenfalls die Prämie in voller Höhe. Die Auszahlung im Dezember 2014.


Die Pressemitteilungen der Techniker Krankenkasse

<< START< ZURÜCK12345678VOR >ENDE >>

28.09.2014: TK fördert Gesundheits-Vorsorge durch neues Bonusmodell

Hamburg, 26. September 2014. Zukünftig setzt die Techniker Krankenkasse (TK) größere Anreize, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern. Dazu gestaltet sie zum Jahresbeginn 2015 ihr Bonusprogramm um und führt die TK-Gesundheitsdividende ein. Die Teilnehmer können künftig ein Extra-Budget zur Finanzierung besonderer Leistungen wie zum Beispiel Akupunktur, Osteopathie, Sehhilfen oder Professionelle Zahnreinigung wählen. Das hat der Verwaltungsrat der TK heute beschlossen.

Wer drei bonifizierbare Maßnahmen nachweist - etwa Gesundheitskurse, Früherkennungs- oder Vorsorgeuntersuchungen - hat über die TK-Gesundheitsdividende einen Kostenerstattungsanspruch von 50 Euro. Bei sechs Maßnahmen sind es 100 Euro und bei neun Maßnahmen 250 Euro. In diesem Umfang können sich die Versicherten dann Kosten für eine Reihe von Leistungen über den gesetzlichen und satzungsmäßigen Rahmen hinaus erstatten lassen.

Alternativ können die Versicherten auch weiterhin eine Barprämie erhalten: je nach Anzahl der nachgewiesenen Maßnahmen (drei, sechs oder neun) in Höhe von 30, 60 oder 90 Euro. Der Bonus der TK-Gesundheitsdividende liegt nicht nur höher, sondern steht auch bis zu drei Jahre zur Verfügung.

Entsprechend passt die TK auch ihre Satzungsleistung Osteopathie an und bezuschusst unabhängig von der TK-Gesundheitsdividende ab Anfang 2015 drei Behandlungseinheiten mit maximal je 40 Euro.

Hin­ter­grund
Die TK hat 6,6 Millionen Mitglieder und insgesamt mehr als neun Millionen Versicherte. Ihr Haushaltsvolumen beläuft sich 2014 auf rund 26 Milliarden Euro. Den Verwaltungsratsbeschluss muss das Bundesversicherungsamt als Aufsichtsbehörde noch genehmigen.




TK-Pressestelle
Telefon 040 - 69 09-17 83
E-Mail pressestelle@tk.de

Social Media Newsroom www.newsroom.tk.de
Twitter www.twitter.com/TK_Presse

 
Suche

Kasse der Woche
zum Test HIER klicken
Anzeigen
Startseite arrow Gesetzlich versichert arrow Krankenkassenprofile  01:06    25.10.2014