Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Kinderkrankheiten: Alte Bekannte - Neue Gefahren

ImageRöteln, Masern, Windpocken, Keuchhusten - die Liste der bekannten Kinderkrankheiten ist lang und allgemein bekannt. Als Kinderkrankheiten bezeichnet man bestimmte Infektionskrankheiten, die durch Viren bzw. Bakterien hervorgerufen werden und meist im Kindesalter auftreten.

Während des Krankheitsverlaufs erwirbt der betroffene Mensch oft eine lebenslang andauernde Immunität gegen den Erreger. Der Begriff Kinderkrankheiten ist insofern irreführend, als dass man auch als Erwachsener infiziert werden und erkranken kann, wenn keine Immunität als Kind erworben wurde.


Gefährlicher irrtum: Kinderkrankheiten sind keineswegs harmlos

Ein weiterer verbreiteter Irrtum, der mit dem Begriff Kinderkrankheiten zusammenhängt ist die vermeintliche Harmlosigkeit dieser Infektionskrankheiten. Diese können durchaus lebensbedrohlich verlaufen oder bleibende Schäden nach sich ziehen. Die Masern beispielsweise können im Einzelfall von Komplikationen wie Bluthusten, Lungen- oder Hirnhautentzündung begleitet werden und im allerschlimmsten Fall sogar tödlich enden.




Eine Keuchhusteninfektion ist besonders für Säuglinge im ersten Lebensjahr lebensbedrohlich. Die Röteln sind während der Schwangerschaft besonders gefährlich, weil die Infektion auf das Kind im Mutterleib übertragen werden kann und Missbildungen beim Fötus verursachen kann. Mumps kann zu Schwerhörigkeit, Hirnhautentzündung und späterer Unfruchtbarkeit führen.

Bereits während der Inkubationsphase, also bevor die Krankheit ausgebrochen ist, können Kinder durch Körperkontakt und Tröpcheninfektion andere Kinder anstecken und so ganze Kindergärten lahmgelegt werden.
Aufgrund dieser hohen Infektösität sind viele Kinderkrankheiten in den meisten Ländern meldepflichtig und unterliegen einer hohen Durchimpfungsrate.

In den letzten Jahren sind bestimmte, längst als besiegt geglaubte Kinderkrankheiten wie Diphterie, Tuberkulose oder die Masern auch in Mitteleuropa wieder häufiger beobachtet worden.  

 

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland
Anzeigen
Startseite arrow Gesundheit arrow Kinder arrow Kinderkrankheiten: Alte Bekannte - Neue Gefahren  17:34    24.11.2017