Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Datenschutz
Sitemap
News:    

Im Interview: Winfried Baumgärtner - Vorstand der mhplus BKK

Image22.12.2010

Die mhplus BKK will die GBK Köln übernehmen und damit vor einer Insolvenz retten. Vorstand Winfried Baumgärtner spricht im Interview über den Stand der Fusion und darüber, welche Vorteile die Versicherten beider Krankenkassen mit dem Zusammenschluss gewinnen.

krankenkassenRATGEBER: Die mhplus gehörte zu den Krankenkassen, die vor dem Gesundheitsfonds gewarnt hatten. Nun spielen Sie Fusionsfeuerwehr und übernehmen das erste Strukturopfer des Fonds. Fühlen Sie sich bestätigt in ihrer Kritik?

Winfried Baumgärtner: Ja, wir wollen die Gemeinsamen Betriebskrankenkasse Köln (GBK) übernehmen. Der Zusammenschluss ist aber noch nicht unter Dach und Fach. Nach wie vor wie gibt es weder von den Betriebskrankenkassen in Deutschland noch von ihren Verbänden rechtsverbindliche Zusagen über die notwendigen 18 Mio. Euro Sanierungsbeihilfe. Ich hoffe hier auf eine Einigung in den nächsten Tagen.

Zu Ihrer Frage: Mit dem Gesundheitsfonds haben die Krankenkassen unter anderem die Finanzautonomie verloren. Das haben wir seinerzeit kritisiert, weil für uns zu einem gesunden Wettbewerb auch unterschiedliche Preise gehören. Künftig haben die Kassen zumindest bei den Zusatzbeiträgen wieder mehr Gestaltungsfreiheit und Wettbewerb über Preise ist wieder möglich – das ist ein kleiner Fortschritt, finde ich. Was die GBK angeht, so glaube ich, dass ihre finanzielle Situation kaum etwas mit dem Gesundheitsfonds zu tun hat. Sie war und ist mit einigen wenigen und sehr teuren Versicherungsfällen belastet. Aufgrund ihrer verhältnismäßig geringen Mitgliederzahl kann sie die hohen Ausgaben einfach nicht über eine ausreichend große Gemeinschaft von Beitragszahlern auffangen. Große Kassen, wie die mhplus, können solche Risiken besser schultern.

krankenkassenRATGEBER:  Ihren Versicherten garantieren Sie, im kommenden Jahr komplett auf Zusatzbeiträge zu verzichten. Könnte dieses Versprechen durch die Fusion ins Wackeln geraten?

Winfried Baumgärtner: Es ist richtig, dass wir keine Zusatzbeiträge erheben werden. Daran ändert auch ein Zusammenschluss mit der defizitären GBK nichts. Denn zu einer Fusion wird es ja nur kommen, wenn die BKK-Gemeinschaft solidarisch für das in der Vergangenheit aufgelaufene Defizit aufkommt.

krankenkassenRATGEBER: Die mhplus wurde in letzter Zeit mehrfach ausgezeichnet, u. a. für die besten Zusatzleistungen. Welche Extras bekommen Ihre Versicherten, die es in der Form bei anderen Kassen nicht gibt?

Winfried Baumgärtner: Wenn ich mir die Kassenvergleiche anschaue, seien es zum Beispiel Stiftung Warentest oder FOCUS Money, dann sind es weniger einzelne Leistungen, die uns auszeichnen. Es ist mehr ein ganz breites Spektrum, von dem unsere Kunden profitieren. Besonders wichtig scheint mir jedoch unser Bonusmodell. Wer sich gesundheitsbewusst verhält, kann bis zu 120,00 Euro zurückerhalten. Mehr als 55.000 mhplus-Versicherte machen da bereits mit. Sehr attraktiv ist für unsere Kunden auch die Zusammenarbeit mit unserer PKV-Partnerin Süddeutsche Krankenversicherung (SDK). Hier wird die Verlässlichkeit und Stärke unserer Gesetzlichen Krankenversicherung mit den Annehmlichkeiten privaten Versicherungsschutzes ergänzt.

krankenkassenRATGEBER: Wird es vorerst bei dieser einen Fusion bleiben oder gibt es Optionen auf weitere Zusammenschlüsse mit anderen Betriebskrankenkassen?

Winfried Baumgärtner: Die Mitarbeiter der mhplus sind fusionserfahren. Insgesamt sechs Zusammenschlüsse haben uns in den letzten Jahren kräftig vorangebracht und unsere Wirtschaftlichkeit gestärkt. Aber nur wenn ein Zusammenschluss beiden Partnern Vorteile bringt, ist er überhaupt möglich. Fusionen sind also immer ein Mittel der Wahl, um den Kundenservice einer Krankenkasse und damit auch ein Unternehmen zu stärken.

 
Weitere Berichte zum Thema:.

 
Suche

Anzeigen
Startseite arrow Gesetzlich versichert arrow Im Interview arrow Im Interview: Winfried Baumgärtner - Vorstand der mhplus BKK  01:41    23.01.2019