Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Feedback
Impressum
Sitemap
News:    
AktuellGesundheitArzt + PatientMedikamenteGKVPKVLeserfragen

Im Interview: Dagmar Stange-Pfalz, Vorstandsvorsitzende BKK VerbundPlus

Dagmar Stange-Pfalz 26. März 2012

Eine erfreuliche Nachricht für die Versicherten der BKK VerbundPlus: Die gesetzliche Krankenkassen wird ihren Versicherten rückwirkend für 2011 und auch für 2012 eine Prämie in Höhe von 60 Euro ausschütten. Wer Anspruch auf die Prämie hat und worin diese Entscheidung begründet liegt, erklärt die Vorstandsvorsitzende Frau Dagmar Stange-Pfalz im Interview.


krankenkassenRATGEBER: Der Bundesgesundheitsminister, Daniel Bahr, forderte die Krankenkassen auf, die Beitragsüberschüsse an die Versicherten zurückzuzahlen. Wie sieht die aktuelle Finanzsituation bei der BKK VerbundPlus aus? Halten Sie diese Aufforderung von Seiten der Bundesregierung für erforderlich?

Dagmar Stange-Pfalz: Die BKK VerbundPlus steht strategisch und wirtschaftlich auf grundsoliden Füßen. Wir haben die höchstmöglichen finanziellen Rücklagen gebildet. Normalerweise halten Krankenkassen eine Reserve von einem Viertelmonatsbeitrag vor. Unsere Rücklage beträgt das Vierfache, mehr erlaubt der Gesetzgeber nicht. Insofern haben wir bereits Ende 2011 beschlossen, unseren Mitgliedern eine Prämie auszuzahlen. In unseren Augen ist der Bundesgesundheitsminister mit seinem Vorschlag etwas spät dran.

krankenkassenRATGEBER: Die BKK VerbundPlus wird Ihren Versicherten rückwirkend für 2011 und auch für 2012 eine Prämie auszahlen. Worin liegt diese Entscheidung begründet?

Dagmar Stange-Pfalz: Statt Prämien zu zahlen würden wir lieber den Beitragssatz absenken. Doch die Politik folgt diesem Gedanken nicht. Noch nicht. Solange wir nicht über niedrige Beitragssätze werben können, werden wir die Prämien ausschütten. Sie sind ein wichtiges Instrument im Wettbewerb, das nur wenigen Kassen zur Verfügung steht.

krankenkassenRATGEBER: Eine positive Nachricht für die Versicherten – Wie hoch wird die Prämie ausfallen, wer hat Anspruch auf diese und wann erfolgt die Auszahlung?

Dagmar Stange-Pfalz: Wir schütten für jeden, der 2011 seine Beiträge selbst gezahlt hat und das ganze Jahr bei uns versichert war, 60 Euro aus. Der Verrechnungsscheck wird Anfang April bei den Mitgliedern in den Briefkästen sein.

krankenkassenRATGEBER: Was macht die BKK VerbundPlus, neben der Prämienausschüttung, Ihrer Meinung nach für Versicherte besonders attraktiv?

Dagmar Stange-Pfalz: Bei allen Befragungen stellen unsere Kunden den Mitarbeitern der BKK VerbundPlus immer wieder ein sehr gutes Zeugnis aus. Überdurchschnittlich zufrieden sind sie auch mit der  Leistungserbringung unser Krankenkasse. Die Erwartungen der Versicherten an Wahltarife, Gesundheitsangebote und an das Bonusprogramm werden voll und ganz erfüllt. Die enge Bindung zu den Versicherten macht aus uns eine starke Gemeinschaft.

krankenkassenRATGEBER: Durch das Versorgungsstrukturgesetz können die Krankenkassen ihren Versicherten in bestimmten Bereichen ergänzende Leistungen anbieten. Wird die BKK VerbundPlus versuchen dem individuellen Bedarf ihrer Versicherten besser entgegen zu kommen?

Dagmar Stange-Pfalz: Natürlich werden wir neue Leistungen anbieten. Wir stimmen uns gerade mit unserem Verwaltungsrat über Zusatzangebote ab. Wir werden unsere Leistungen bei der Erstattung nicht verschreibungspflichtiger apothekenpflichtiger Arzneimittel und bei der Behandlung durch nicht zugelassene Leistungserbringer (z.B. Osteopathen) erweitern.

krankenkassenRATGEBER: Die Finanzsituation der gesetzlichen Krankenkassen ist zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Sollte die finanzielle Stabilität einer Kasse Ihrer Meinung nach auch bei der Krankenkassenwahl eine entscheidende Rolle spielen?

Dagmar Stange-Pfalz: Unbedingt! Schließlich eröffnet ja auch niemand ein Girokonto bei einer Bank, die kurz vor der Pleite steht. Und verglichen mit einer Bank, bekäme die BKK VerbundPlus sicherlich die Ratingnote AAA. Eine bessere Beurteilung gibt es für uns nicht.

krankenkassenRATGEBER: Die Krankenkassen sind aktuell insgesamt finanzielle gut aufgestellt – für 2012 konnten viele Krankenkassen den Zusatzbeitrag ausschließen. Glauben Sie, dass sich diese positive Gesamtentwicklung auch im kommenden Jahr halten wird?

Dagmar Stange-Pfalz: Deutschland wird wirtschaftlich etwas langsamer wachsen, davon gehen alle Prognosen aus. Das heißt, möglicherweise steigen die Einnahmen der Krankenkassen nicht mehr in dem Maße wie 2011. Wir sehen diesen Entwicklungen aber vollkommen gelassen entgegen, denn die BKK VerbundPlus steht auf einem soliden wirtschaftlichen Fundament. Das trägt uns auch in den nächsten Jahren.

 

Das Interview führte Constanze Dewald

 
Weitere Berichte zum Thema:.

 
Suche

zum Testergebnis HIER klicken
Anzeigen
Startseite arrow Gesetzlich versichert arrow Im Interview arrow Im Interview: Dagmar Stange-Pfalz, Vorstandsvorsitzende BKK VerbundPlus  20:05    29.06.2016