Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Haltungsfehler begünstigen Beschwerden

Die Ursachen von Rü sind sehr komplex und reichen von beruflichen bis hin zu seelischen Faktoren. Grundsätzlich erhöhen aber Haltungsfehler – egal, ob beim Stehen, Sitzen oder Liegen – sowie Bewegungsmangel das Risiko.

Insbesondere Menschen, deren Job mit einer sehr einseitigen, körperlichen Dauerbelastung, ungünstigen Körperhaltungen oder häufigem Heben und Tragen schwerer Lasten einhergeht, leiden unter Rücken. Zu ihnen gehören beispielsweise Büroangestellte, Berufskraftfahrer, Fliesbandarbeiter und Baggerführer. Doch nicht nur langes Sitzen und Stehen oder das Arbeiten mit gebeugtem Rücken – auch psychische Belastungen können zu körperlichen Beschwerden führen. Lässt man beispielsweise aus Kummer Schultern und Kopf hängen, entsteht ein Rundrücken und werden die Bandscheiben übermäßig zusammengedrückt. Dabei sind einige Muskelgruppen – ebenso wie bei der Fehlhaltung im Berufsleben – mit Haltearbeit überlastet. Andere Muskeln hingegen werden völlig unterfordert und verkürzen sich. Das führt zu einer Verkrampfung der Muskulatur und schmerzhaften Verspannungen.

Darüber hinaus können Klimareize wie der häufige Aufenthalt in Nässe, Kälte und Zugluft zu akuten Rücken führen. Eine verstärkte Belastung von Bandscheiben, Wirbelgelenken und Wirbelbändern lässt sich vor allem bei langandauernden körperlichen Tätigkeiten beobachten.


Insula Sana - die Profis für Schlaf- & Sitzkomfort

 

Der Rücken – das Tor zur Seele?

Rückenbeschwerden haben nach Ansicht von Schmerzexperten oftmals seelische Ursachen. Da diese bisher zu wenig beachtet wurden, fordern Fachleute ein Umdenken bei Diagnose und Therapie. Sie raten dazu, bei wiederkehrenden Rücken ohne eindeutige Ursache auch nach psychischen Auslösern zu suchen. So äußert sich eine bestimmte „Charakterhaltung“ wie Unsicherheit oder Lustlosigkeit fast zwangsläufig in einer gewissen Körperhaltung, die unter Umständen krank machen kann. Demnach sind nicht die objektiven Belastungen wie schweres Heben oder eine falsche Körperhaltung das Hauptproblem, sondern subjektive Faktoren wie Überforderung und Unzufriedenheit.

Häufig sind aber auch erfolgreiche Menschen von Rückenbeschwerden betroffen. Sie wollen Schmerzen um jeden Preis aushalten und ignorieren Warnsignale. Dies kann jedoch zu einem dauerhaften Leiden führen. Dies verleitet in vielen Fällen wiederum zu einer vermeintlich schonenden, aber falschen Haltung und erhöht die Gefahr von chronischen Rückenproblemen.

 

 

 
Suche

Jetzt zuzahlungsfrei
3864 Medikamente.  Stand: 18.10.2017   Finden Sie jetzt Ihr Medikament.
Name oder PZN: 
Anzeigen
Startseite arrow Gesundheit arrow Rücken arrow Haltungsfehler begünstigen Beschwerden  05:45    18.11.2017