Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Zusatzbeitrag vergleichen: Welche Kassen sind am günstigsten ?

Klicken Sie einfach in der Liste oder auf der Karte auf Ihr Bundesland und vergleichen Sie die Tarife der dort zugelassenen gesetzlichen Krankenkassen:
beitragsrechner:Schleswig Holstein Beitragsrechner: Mecklenburg Vorpommern Beitragsrechner: Hamburg Beitragsrechner: Bremen Beitragsrechner: Niedersachsen Beitragsrechner: Berlin Beitragsrechner: Brandenburg Beitragsrechner: Nordrhein-Westfalen Beitragsrechner: Sachsen-Anhalt Beitragsrechner: Hessen Beitragsrechner: Thüringen Beitragsrechner: Sachsen Beitragsrechner: Rheinland-Pfalz Beitragsrechner: Baden-Würtemberg Beitragsrechner: Bayern

Berichte: Ausführliche Informationen zur gesetzlichen Krankenversicherung

Gesundheitsfonds - Was kommt auf uns zu ?

Image01.12.2008

Mit der Einführung des Gesundheitsfonds zum 1.1.2009 wird die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung für über 70 Millionen gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland neu geregelt und organisiert. Auch auf die privaten Krankenversicherungen kommen veränderte Bedingungen und Neuregelungen zu.

weiter …
 

Im Interview: Ingo Kailuweit - Vorstandsvorsitzender der KKH

Ingo Kailuweit - Vorstandsvorsitzender der KKH12.11.2008

Die KKH gilt als offensive und innovationsfreudige gesetzliche Krankenkasse. Im kommenden Jahr wird sie mit der BKK Allianz fusionieren. Wie können sich Selbstständige bei der KKH weiterhin für Krankengeld versichern lassen und was hat es mit dem KKH-Kinderkonto auf sich ? Diese und weitere Fragen beantwortet KKH-Vorstand Ingo Kailuweit. weiter …
 

Integrierte Versorgung: Innovation durch Vernetzung

ImageIntegrierte Versorgung bedeutet eine bessere Vernetzung und Zusammenarbeit im Gesundheitssektor. Die in Deutschland traditionelle Trennung zwischen ambulantem und stationärem Bereich wird dabei aufgehoben. weiter …
 

Im Interview: Prof. Dr. Wolfgang Greiner, Universität Bielefeld

Wolfgang Greiner Der Gesundheitsfonds kommt -  Doch löst er die Probleme im Gesundheitswesen? Der krankenkassenRATGER sprach über Kosten im Gesundheitswesen, die Gesundheitsreform und den damit verbundenen Gesundheitsfonds mit Prof. Dr. Wolfgang Greiner, Inhaber des Lehrstuhls für "Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement" an der Universität Bielefeld.

weiter …
 

Gesundheitsfonds und Morbi-RSA: Antworten und Fragen

ImageAm 26. März 2007 wurde das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-WSG) im Bundestag beschlossen. In diesem Gesetz ist die Einführung des Gesundheitsfonds und weitere Veränderungen, etwa im Vergütungssystem oder Kassenrecht, festgelegt. Außerdem enthält das Gesetz wichtige Festlegungen über die Art und Weise der Neugestaltung der Finanzströme in der GKV. weiter …
 

D wie DMP-Programme

DMP Programme oder Chronikerprogramme gehören zu den besonderen Versorgungsmodellen der KrankenkassenDMP-Programme ( 'Disease-Management-Program' ) gehören zu den besonderen Versorgungsmodellen. Sie werden auch als Chronikerprogramme bezeichnet und wurden im Jahr 2002 eingeführt.
weiter …
 

DMP-Programme Diabetes

DMP-Programme für DiabetikerDiabetes mellitus Typ II, der so genannte Altersdiabetes, ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen im mittleren und höheren Lebensalter, die etwa acht Millionen Menschen in Deutschland betrifft. Er ist meist zurückzuführen auf die ungesunde Lebensweise der heutigen Zeit mit Bewegungsmangel und schlechter Ernährung. Die Folge ist eine Insulinresistenz, welche zu einem relativen Insulinmangel führt. weiter …
 
<< START < ZURÜCK 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 VOR > ENDE >>

Ergebnisse 113 - 126 von 135

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland
Anzeigen
Startseite arrow Gesetzlich versichert  05:44    18.11.2017