Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Zusatzbeitrag vergleichen: Welche Kassen sind am günstigsten ?

Klicken Sie einfach in der Liste oder auf der Karte auf Ihr Bundesland und vergleichen Sie die Tarife der dort zugelassenen gesetzlichen Krankenkassen:
beitragsrechner:Schleswig Holstein Beitragsrechner: Mecklenburg Vorpommern Beitragsrechner: Hamburg Beitragsrechner: Bremen Beitragsrechner: Niedersachsen Beitragsrechner: Berlin Beitragsrechner: Brandenburg Beitragsrechner: Nordrhein-Westfalen Beitragsrechner: Sachsen-Anhalt Beitragsrechner: Hessen Beitragsrechner: Thüringen Beitragsrechner: Sachsen Beitragsrechner: Rheinland-Pfalz Beitragsrechner: Baden-Würtemberg Beitragsrechner: Bayern

Berichte: Ausführliche Informationen zur gesetzlichen Krankenversicherung

Welche Gesundheitspolitik will die SPD ? Prof. Karl Lauterbach im Interview

Prof. Karl Lauterbach - Gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag"Ein Versicherungssystem für alle Bürger"

Prof. Karl Lauterbach ist gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag. Der Mediziner und Gesundheitsökonom gilt als sozialdemokratischer Kandidat für den Ministerposten im Gesundheitsressort. weiter …
 

Auslands-KV: Bei welcher Krankenkasse kostenlos ?

Ein kostenloser Rücktransport in die Heimat ist eine entscheidende ZusatzleistungEin Auslands-Urlaub sollte nicht ohne Reisekrankenversicherung angetreten werden, um im medizinischen Ernstfall auch finanziell geschützt zu sein. Zwar gibt es in vielen EU-Staaten einen Basisschutz für gesetzlich Versicherte, der mit der Europäischen KV-Karte (EHIC) geltend gemacht werden kann. Dennoch birgt eine Reise außerhalb Deutschlands immer hohe finanzielle Risiken im Krankheitsfall, die ohne Auslands-KV nicht abgedeckt sind.

weiter …
 

Ärztekammer legt Vorschlagsliste zur Gesundheitsreform vor

Image18. April 2013

Das Wahljahr 2013 steht wiederum ganz im Zeichen der Diskussion um die Zukunft des Gesundheitswesens. Auch die Bundesärztekammer hat nun ein umfangreiches Papier mit Reformvorstellungen zur Diskussion gestellt.
weiter …
 

Höchste Prämie und einzigartige Zusatzleistungen - BKK Scheufelen im Interview

BKK Schheufelen - Vorstand Bernd Kratschmer3. Mai 2013

Neben der zurzeit höchsten Kassenprämie von 125 Euro bietet die BKK Scheufelen wertvolle Zusatzleistungen u.a. in den Bereichen Zahnversorgung, Sehhilfen oder Geburtsbegleitung. Einziger Nachteil: Die Kasse ist nur in Baden-Württemberg zugelassen. Vorstand Bernd Kratschmer spricht im Interview über das Erfolgsmodell Regionalkasse.

 

weiter …
 

Kassen im Wahljahr 2013: TK veröffentlicht Positionspapier zur Gesundheitspolitik

Die Techniker Krankenkasse veröffentlicht ein 18-seitiges Positionspapier zur Gesundheitspolitik15. April 2013

Die Techniker Krankenkasse hat ein gesundheitspolitisches Positionspapier veröffentlicht und darin Forderungen und Positionen aus Sicht der TK aufgeführt. Damit mischt sich die zweitgrößte deutsche Krankenkasse aktiv in die Diskussionen um das Gesundheitswesen im Bundestagswahlkampf ein.



weiter …
 

Krankengeld-Wahltarife für freiberufliche Künstler und Publizisten in der KSK

In der Künstlersozialkasse können sich freiberuflich tätige Künstler und Publizisten versichernFreiberuflich arbeitende Künstler, Publizisten und Medienschaffende, die in der Künstlersozialversicherung krankenversichert sind, haben wie alle anderen gesetzlich Versicherten einen Anspruch auf Krankengeld von der Kasse ab der siebten Krankheitswoche. Wer eher Krankengeld beziehen möchte, kann einen speziellen Wahltarif abschließen. 
weiter …
 

BKK Essanelle - Chef Frings: Mehr Solidarität und Augenmaß für Selbstständige in der GKV

Guido Frings - Vorstandsvorsitzender der BKK Essanelle28. März 2013

Rund 7500 Mitglieder der BKK Essanelle können ihre Kassenbeiträge nicht regelmäßig bezahlen. Das Ergebnis sind oft enorme Schulden durch hohe Säumniszuschläge. Um die Situation von Selbstständigen in der GKV zu verbessern, fordert Vorstandschef Guido Frings einen Wegfall aller Verzugszinsen auf nicht gezahlte KV-Beiträge und mehr Augenmaß bei der Bemessung des Einkommens. 

 

weiter …
 
<< START < ZURÜCK 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 VOR > ENDE >>

Ergebnisse 15 - 28 von 135

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland
Anzeigen
Startseite arrow Gesetzlich versichert  10:08    23.11.2017