Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Datenschutz
Sitemap
News:    

G&V BKK: Für die Versicherten im "Ländle"

04.Februar 2013

Winfried Baumgärtner, Vorstand der G&V BKK über die Prämienzahlung und das Profil der Betriebskrankenkasse


Winfreid Baumgärtner - Vorstand G&V BetriebskrankenkasseDie mit unter 2000 Mitgliedern zu den kleinsten geöffneten Krankenkassen gehörende G&V BKK schüttet für 2013 die höchste Prämiensumme von 120 Euro aus. Warum, wann und wie das Geld an die Versicherten ausgezahlt wird, erklärt Vorstand Winfried Baumgärtner.

krankenkassenRATGEBER: Die G&V BKK zahlt in diesem Jahr die höchste Prämiensumme aller gesetzlichen Krankenkassen. Wie kann eine kleine Betriebskrankenkasse so erfolgreich wirtschaften ?

Die G&V Betriebskrankenkasse (BKK) profitiert vor allem von günstigen Versorgungsstrukturen in ihrem Einzugsbereich. Hier überwiegen zum Beispiel ambulante Behandlungen. Dagegen sind eher kostenintensive Krankenhauseinweisungen seltener als in Ballungsräumen.

Zum anderen entstehen durch die Kooperation mit der mhplus Krankenkasse wirtschaftliche Vorteile. Wir bündeln die Fachkompetenz. Administrative Aufgaben werden von beiden Krankenkassen gemeinsam wahrgenommen. Das schafft Synergien und senkt die Verwaltungskosten.


krankenkassenRATGEBER:  Wann und auf welchem Wege wird das Geld an die Mitglieder ausgezahlt werden ?

Die Prämien für das abgelaufene Jahr werden jeweils automatisch ab dem 01.04. des Folgejahres auf die Konten der Mitglieder überwiesen. Wer also im Jahr 2013 Mitglied der G&V BKK war, erhält für jeden Monat der Mitgliedschaft 10,00 Euro bzw. insgesamt 120,00 Euro.


krankenkassenRATGEBER:  Vielen Versicherten sind die Leistungen wichtiger als eventuelle Prämien. Welche Akzente setzt die G&V BKK in diesem Bereich ?

Die G&V BKK setzt auf eine individuelle Rund-Um-Versorgung und bietet hier das volle Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenversicherung! Mit unseren Disease-Management-Programmen wollen wir die Qualität der Betreuung chronisch Kranker verbessern. Darüber hinaus verzichten wir jedoch ganz bewusst auf Leistungen, deren medizinscher Nutzen umstritten ist. Zum Beispiel übernehmen wir die Kosten für homöopathische, osteopathische Leistungen oder anthroposophische Medizin nur im Ausnahmefall.


krankenkassenRATGEBER: 
Bislang können nur Menschen aus Baden-Württemberg Mitglied bzw. Versicherter in der G&V BKK sein. Gibt es eine Option, diesen begrenzten Versichertenkreis auf andere Bundesländer auszuweiten ?

Nein, die G&V BKK ist exklusiv für gesetzlich Versicherte zugänglich, die in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten. Aufgrund gesetzlicher Regelungen ist eine Ausdehnung über Baden-Württemberg hinaus derzeit nicht möglich. Somit bleiben die Vorteile einer Mitgliedschaft einstweilen im „Ländle“.

 

 

 

 

 

 

 
Weitere Berichte zum Thema:.

 
Suche

Anzeigen
Startseite arrow Gesetzlich versichert arrow Im Interview arrow G&V BKK: Für die Versicherten im "Ländle"  03:06    23.01.2019