Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Die internationale Karte EHIC hat den Auslandskrankenschein ersetzt

ImageMit dem Sozialversicherungsabkommen ist erst einmal nur die Behandlung garantiert. Die Abrechnung erfolgt jedoch, entsprechend den Ländern, über verschiedene Wege.

Bis vor knapp zwei Jahren diente der Auslandskrankenschein (E 111) als Nachweis, um die Behandlung durchführen zu lassen. Diesen musste man sich vor Reiseantritt bei der eigenen Krankenversicherung abholen. Wer dann krank wurde, musste vor Ort erst wieder zu einem Versicherungsvertreter und diesen in einen nationalen Behandlungsnachweis umtauschen, mit dem er dann zum Arzt gehen konnte. Für jede neue Reise wurde ein neuer Krankenschein benötigt.

Dieser hohe bürokratische Aufwand konnte nun in vielen Ländern minimiert werden. Seit dem 1. Juli 2004 gilt die „European Health Insurance Card (EHIC)“. Diese Karte ist in allen Ländern der EU (Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Spanien, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn) sowie der Schweiz, in Island, Liechtenstein und Norwegen gültig.

Die Karte wird nur einmal bei der eigenen Krankenkasse beantragt. Die Kassen senden dann entweder eine neue Chipkarte zu, auf deren Rückseite die EHIC ist, oder schicken eine extra Karte.

Auf der Karte sind Name, Datum, Geburtsdatum, persönliche Kennnummer, Kennnummer der Krankenkasse Kennnummer der Karte und Ablaufdatum vermerkt. Bis zum Ablauf der Gültigkeit kann man dann mit der Karte problemlos in jedem Land den Arzt aufsuchen. Danach bekommt man automatisch eine neue Karte zugesandt. Krankenkassen die die Europäische Krankenversichertenkarte noch nicht eingeführt haben, können den Versicherten eine provisorische Ersatzbescheinigung ausstellen.

In Ländern, in der die EHIC noch nicht gültig ist, benötigt man weiterhin einen speziellen Auslandskrankenschein.

 

 
Suche

Anzeigen
Startseite arrow Arzt und Patient arrow Arztbesuch im Ausland arrow Die internationale Karte EHIC hat den Auslandskrankenschein ersetzt  00:19    18.11.2017