Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Das Auge - Spiegel der Seele

ImageEin oft bemühter Vergleich ist der vom Auge als Spiegel der Seele. Unsere Augen kann ein Lächeln umgeben, sie können aber auch vor Wut funkeln. Durch unsere Augen sehen wir die Welt, die uns umgibt. Umso wichtiger ist ein sorgsamer Umgang mit dem fragilen Sinnesorgan. Etwa die Hälfte aller Menschen haben eine eingeschränkte Sehkraft.

 


Das Auge: Zahlen und Fakten

Das menschliche Auge wiegt im Schnitt 7,5 Gramm und wird durch sechs Muskeln befestigt und bewegt. Man kann mit ihnen ohne den Kopf zu bewegen einen Bereich von 140 bis 175 Grad einsehen – das sogenannte Gesichtsfeld. Die Verbindung zur Außenwelt stellt die Iris her. Durch sie gelangen Lichtstrahlen in das Innere des Auges. Die Farbe der Iris ist gleichzeitig die Augenfarbe. Bei Babys ist sie Blau, jedoch ändert sich die Farbe im Laufe des Lebens. Im Inneren des Auges trifft das Licht auf die Augenlinse, die sich den Lichtverhältnissen anpasst und sich ausdehnt oder zusammenzieht. Dadurch fällt das Licht auf die Netzhaut, die sich im Inneren des Augapfels befindet. Sogenannte Fotorezeptoren, auch als Stäbchen und Zapfen bekannt, nehmen die Lichtinformation in Schwarz-Weiß bzw. in Farbe auf.

RobinLook24.de - Sonnenbrillen in Sehstärke ohne Aufpreis


Der Mensch besitzt etwa 6-7 Millionen Sehzäpfchen und weitere 120 Millionen Sehstäbchen. Da die Fotorezeptoren ungleichmäßig auf der Netzhaut verteilt sind, sieht man nicht überall gleich scharf. Die Makula ist der Ort des schärfsten Sehens, während an der Stelle an der, der Sehnerv zum Gehirn leitet, der sogenannte blinde Fleck ist. Dort sieht man gar nichts. Zudem sieht der Mensch oft das was er sehen will. Im Verlauf der Evolution hat es sich als nützlich herausgestellt menschliche Gestalten, der Gesichter und Emotionen zu erkennen – und dies übertragen wir auch auf die unbelebte Natur: So erkennen wir auch Gesichter, wo eigentlich gar keine sind. Optische Täuschungen gehören also auch zum komplexen Prozess des Sehens. Doch ein feines Sinnesorgan wie das Auge hat mit vielen schädlichen Einflüssen zu kämpfen.


Brillen in Ihrer Sehstärke, Lesebrillen, Kontaktlinsen und Sonnenbrillen

Augenbeschwerden

Beschwerden am Auge können sowohl außerhalb als auch im Augeninneren auftreten. Die Symptome reichen von roten Augen, trockenen Augen, Brennen, Juckreiz bis hin zu dem Gefühl, dass sich ein Fremdkörper am Auge befindet. Beschwerden im Inneren des Auges äußern sich ebenso vielfältig: Doppeltsehen, Sehstörungen oder gar Sehverlust, als auch Schmerzen oder Augendruck können hier auftreten.
 

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland
Anzeigen
Startseite arrow Gesundheit arrow Augen arrow Das Auge - Spiegel der Seele  00:20    18.11.2017