Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Zusatzbeitrag vergleichen: Welche Kassen sind am günstigsten ?

Klicken Sie einfach in der Liste oder auf der Karte auf Ihr Bundesland und vergleichen Sie die Tarife der dort zugelassenen gesetzlichen Krankenkassen:
beitragsrechner:Schleswig Holstein Beitragsrechner: Mecklenburg Vorpommern Beitragsrechner: Hamburg Beitragsrechner: Bremen Beitragsrechner: Niedersachsen Beitragsrechner: Berlin Beitragsrechner: Brandenburg Beitragsrechner: Nordrhein-Westfalen Beitragsrechner: Sachsen-Anhalt Beitragsrechner: Hessen Beitragsrechner: Thüringen Beitragsrechner: Sachsen Beitragsrechner: Rheinland-Pfalz Beitragsrechner: Baden-Würtemberg Beitragsrechner: Bayern

Berichte: Ausführliche Informationen zu Themen aus der Rubrik: Arzt und Patient

Auf dem Zahnarztstuhl

ImageWer sich gesund ernährt und immer fleißig die Zähne putzt, sollte trotzdem regelmäßig zum Zahnarzt gehen. Die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung ermöglicht nicht nur die frühzeitige Erkennung von leichten Zahnkrankheiten, und ein damit verbundener relativ geringer Behandlungsaufwand, sondern spart auch bares Geld. Denn wer die Untersuchung regelmäßig in sein Bonusheft eintragen lässt, muss beim notwendigen Einsatz von Zahnersatz weniger Zuzahlungen leisten. weiter …
 

Die besten Tipps für ein starkes Herz

ImageErkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sind nicht genetisch veranlagt und deshalb zum größten Teil hausgemachte Probleme. Trotzdem sind sie eine der häufigsten Leiden in Industriegesellschaften. Mit ein paar einfachen Mitteln kann man ihnen jedoch den Kampf ansagen – wenn man bereit ist, seinen Lebenswandel gesünder zu gestalten. Hier sind einige Tipps wie man einer Schwächung des Herz-Kreislaufsystems vorbeugen kann. weiter …
 

Individuelle Gesundheitsleistungen

Individuelle GesundheitsleistungenIndividuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) ergänzen den Maßnahmenkatalog der GKV. Laut einer Definition der Kassenärztlichen Bundesvereinigung gehören zu den individuellen Gesundheitsleistungen solche Leistungen, welche nicht von den gesetzlichen Krankenkassen abgedeckt, aber von den Patienten nachgefragt werden oder ärztlich empfehlenswert sind. weiter …
 

Wenn der Gang ins Krankenhaus notwendig wird

ImageWünschenswert ist es nicht. Doch schnell kann es passieren, dass man ins Krankenhaus muss. Nicht immer muss ein Unfall die Ursache sein, auch eine Operation oder eine medizinische Beobachtung kann den Gang ins Krankenhaus notwendig machen. Ob man ins Krankenhaus geht, kann nur der behandelnde Arzt verordnen – es sei denn der Fall ist akut.
Man unterscheidet zwischen vollstationärer, teilstationärer, vor- und nachstationärer Behandlung weiter …
 
<< START < ZURÜCK 1 2 3 4 VOR > ENDE >>

Ergebnisse 46 - 49 von 49

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland
Hausarztprogramme
48 Krankenkassen bieten Hausarztprogramme an!
Ist Ihre Kasse dabei?
Alle Vorteile auf einen Blick:
Anzeigen
Startseite arrow Arzt und Patient  12:52    20.11.2017