Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

Zahnbehandlung im Ausland: Vor- und Nachteile

Image Die Vorteile einer Zahnbehandlung im Ausland sind eindeutig auf der Kostenseite zu finden. Solange es innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten ein gravierendes Preisgefälle gibt und die
gesetzlichen Zuschüsse in Deutschland weiter zurückgefahren werden, können Versicherte
durch Mobilität profitieren. Dafür ist allerdings erheblich mehr Eigeninitiative notwendig.

Für Menschen, die den Zahnarztbesuch und vor allem größere operative Eingriffe mit Angstgefühlen und Stress verbinden, kann sich ein begleitender Erholungsurlaub positiv auf den Behandlungsverlauf auswirken. Viele neue Zahnkliniken in Osteuropa stehen an Urlaubsorten und ähneln eher Wellnesshotels, so dass das Reiseziel per se als positiv empfunden wird.    
Nachteile ergeben sich aus logistischen Problemen, die durch die Entfernung und die Ländergrenzen entstehen. So ist eben nach der Behandlung der volle Rechnungsbetrag fällig, meist ohne die komfortablen Ratenzahlungen und Finanzierungsmodelle, wie sie inzwischen heimische Zahnärzte anbieten. Bei der späteren Abrechnung zu Hause sind unter Umständen Übersetzungen der Originalrechnungen notwendig, was weitere Wege und auch Kosten bedeutet. Ebenso schwierig können sich Regress- und Gewährleistungsansprüche gestalten, wenn Fehler oder Komplikationen eintreten. Denn trotz EU-weit einheitlicher Garantiefrist von 2 Jahren muß man als Patient für Korrekturen ein weiteres Mal Reise und Unterkunft berappen. Kommt es gar zu einem Streitfall, so ist es selbstverständlich im Ausland schwieriger, zu seinem Recht zu kommen.

Eine weitere wichtige Frage ist die der Qualitätsstandards. Auch wenn es falsch ist, zu glauben, nur in Deutschland bekommt man erstklassige Behandlungen, so gibt es trotzdem im Ausland ein größeres Qualitätsgefälle von Anbieter zu Anbieter. Während man sich vor Ort relativ leicht ein Bild über den behandelnden Spezialisten machen kann, gestaltet sich das über eine Entfernung von Ländergrenzen hinweg schwieriger.

Wer alle diese Nachteile für die Kostenersparnis in Kauf nehmen will, sollte sich vergegenwärtigen, dass inzwischen auch die heimischen Zahnärzte dazu übergehen, Import-Zahnersatz anzubieten, um so die Zuzahlung bis hinunter zur Nullgrenze zu drücken.
Die Frage der Qualität dieses Zahnersatzes wird heiß diskutiert. Deutsche Zahntechniker machen seit einiger Zeit mobil mit Kampagnen gegen die Billigkonkurrenz aus Übersee, während im Ausland fieberhaft an der Zertifizierung und Qualitätssicherung gearbeitet wird, nicht selten mit Hilfe aus Deutschland.

Wer bei Zahnbehandlungen sparen will, muß wie in anderen Bereichen einen höheren Informationsaufwand in Kauf nehmen. Zahnärztliche Beratungsstellen und Verbraucherzentralen geben Ratsuchenden wertvolle Tips und bieten Beratungsgespräche.





 


 

 

 

 

 

 

 

 
Suche

Anzeigen
Startseite arrow Arzt und Patient arrow Arztbesuch im Ausland arrow Zahnbehandlung im Ausland: Vor- und Nachteile  10:12    23.11.2017