Startseite
Gesundheit
Arzt und Patient
Medikamente und Co
Gesetzlich versichert
Privat versichert
Service
Webmastertools
Impressum
Sitemap
News:    

1. Angebote der Krankenkassen im Bereich Ernährung

Fast alle Krankenkassen bieten Kurse und Vorträge zum Thema Ernä und Gewichtsreduktion an. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Broschüren und Informationen im Internet. Wer sich einige Zeit nimmt, um auf den Internetseiten der Kassen zu stöbern, wird schon zahlreiche Tipps und Hinweise finden.



Abnehmprogramme allgemein

  • Für AOK Versicherte gibt es im Internet ein Online-Programm zur Gewichtsreduktion. Unter www.abnehmen-mit-genuss.de kann der Versicherte sich seinen individuellen Ernährungsplan zusammenstellen lassen und so gesund abnehmen.

  • Die Bank BKK bietet ihren Versicherten einen Ernährungs-Check, eine Ernährungsberatung und ein Abnehmprogramm gemeinsam mit dem Richtig-Essen-Institut Berlin an.

  • Die DAK startet ein Angebot speziell für Frauen. Unter dem Titel „Aktiv für die Gesundheit“ sollen Frauen zum verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Körper bewegt werden.

  • Versicherte der Hamburger und Münchner Krankenkasse können an Ernährungskursangeboten im Rahmen von Gesundheitswochenenden teilnehmen.

  • Versicherte der mh plus BKK können an einer Online-Ernährungsberatung unter www.mhplus.de/sprechzeit.html teilnehmen.

  • Auch die Siemens BKK bietet die Möglichkeit, sich online zur Ernährung zu beraten. Unter www.sbk.org/medizin-gesundheit/ernaehrung.html finden Versicherte Tipps und Infos.

  • impuls-diaet.de

 

Abnehmprogramme für Kinder

  • Die AOK bietet spezielle Abnehmprogramme für Kinder Mit der DVD „Powerkids“ können Kinder die richtige Ernährung spielerisch lernen.

  • Kinder erfahren mit Hilfe eines AOK-Theaterstücks, wie man sich richtig ernährt. Mit „Henrietta in Fructonia“ der AOK Brandenburg lernen Kinder dass Obst und Gemüse zu einer gesunden Ernä gehören. Das Theaterstück reist bundesweit durch die Schulen.
    Infos unter AOK-Kindertheater.de .

  • Auch die BKK VBU geht direkt an die Schulen. Gemeinsam mit Berliner Schulen findet regelmäßig ein gesundes Schulfrühstück statt. Dort lernen Kinder während des Unterrichts sich richtig zu ernähren


      impuls-diaet.de


Kochkurse:

  • Die BARMER bietet zahlreiche Ernährungs- und Kochkurse an. Welche Kurse in Ihrer Nähe stattfinden, ist in allen Geschäftsstellen nachzufragen.

  • Ebenso ermöglicht die HHK ihren Versicherten, an Kursen zur fettarmen Ernä Kochkursen für Kinder und Eltern oder Kursen zu mediterranem Kochen teilzunehmen. Dabei kann man sich nicht nur gesund ernähren, sondern zusätzlich schlemmen.

  • Die AOK Hamburg hat ein spezielles Angebot für Singles. Beim „Dinner for one“ lernt man, auch als Single für sich allein gesund zu kochen und nicht immer auf Instantmittel zurückzugreifen. Außerdem kann man als Versicherter einmalig an einem Einkaufstraining teilnehmen.

  • Auch die AOK Bayern tut etwas für Kinder Mit dem Programm „Schmecken soll’s!“ lernen Kinder sich gesund zu ernähren, ohne dabei auf gutes Essen verzichten zu müssen.


Diese Auflistungen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Fragen Sie daher bzgl. solcher Maßnahmen oder deren Bezuschussung direkt bei Ihrer Krankenkasse nach.

 

 

 
Suche

Krankenkassenrechner
Vergleichen Sie alle gesetzl. Krankenkassen in Ihrem Bundesland

Anzeigen
Startseite arrow Gesundheit arrow Wellness arrow 1. Angebote der Krankenkassen im Bereich Ernährung  00:23    18.11.2017